Gianni Pittella in Athen, um Ehrenbürgerschaft der Stadt anzunehmen

Pittella and Mayor of Athens Giorgio Kamini - Honorary citizen of Athens ceremony 17 March 2017

Nach einem Treffen heute in Athen mit dem griechischen Premierminister Alexis Tsipras sagte der Vorsitzende der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament Gianni Pittella:

„Griechenland hat bereits einen enormen Preis für die ungerechtfertigte Austeritätspolitik gezahlt.

Wir fordern die Eurogruppe und die Gläubiger auf, die zweite Überprüfung des Anpassungsprogramms abzuschließen.

Griechenland ist eine europäische Demokratie, und die Gläubiger sollten verstehen, dass die europäischen Standards und der europäische Besitzstand – insbesondere auf dem Gebiet der Arbeitsbeziehungen – respektiert und angewendet werden müssen.

Vor allem das Recht auf kollektive Verhandlungen muss für alle garantiert sein.“

Der Athen-Besuch des S&D Fraktionsvorsitzenden begann mit einem Treffen mit dem Präsidenten der Republik Prokopis Pavlopoulos und mit EU-Kommissar Dimitris Avramopoulos.

Gianni Pittella, der im Rahmen seiner Europa-Tour die Vorsitzenden der europäischen Mitte-Links-Parteien besucht, traf sich in Athen mit Fofi Gennimata, Vorsitzende der Dimokratiki Parataxi, und  Stavros Theodorakis, Vorsitzender von To Potami.

Für seine Unterstützung für das griechische Volk wurde Gianni Pittella die Ehrenbürgerschaft der Stadt Athen verliehen.