Unsere neuesten Inhalte

Audiovisuell
Veröffentlicht:

Iratxe García on EU-Mexico relations

Iratxe García on EU-Mexico relations and the support of the S&D Group to the Women's Demonstration Day.

Pressemitteilung
Veröffentlicht:

S&Ds Times - Weekly Update. This Week's Highlights and What's Coming Up

Quote of the week by S&D Group president, Iratxe García Pérez “Let’s face it: the Article 7 procedure has so far not worked in Hungary and Poland. It

Pressemitteilung
Veröffentlicht:

Iratxe García unterzeichnet Absichtserklärung mit Morena-Fraktion im mexikanischen Senat

Im Rahmen des Besuchs der S&D Delegation in Mexiko unterzeichnete die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Iratxe

Audiovisuell
Veröffentlicht:

Iratxe García signs a memorandum of understanding with the parliamentary group of Morena

Iratxe García signs a memorandum of understanding with the parliamentary group of Morena in the Mexican Senate In the context of the Socialists and

Pressemitteilung
Veröffentlicht:

Höchste Zeit für ein viel mutigeres Vorgehen gegen Polen und Ungarn zum Schutz von Demokratie und Rechtsstaatlichkeit in Europa

Am Vorabend des EU-Rats Allgemeine Angelegenheiten haben die Vorsitzenden der wichtigsten Fraktionen des Europäischen Parlaments auf Initiative der

Pressemitteilung
Veröffentlicht:

S&Ds Times - Weekly Update. This Week's Highlights and What's Coming Up

Quote of the week by S&D president, Iratxe García, on the MFF negotiations “The European Parliament made a very reasonable proposal to finance the

Pressemitteilung
Veröffentlicht:

Nächster EU-Haushalt: Dem EU-Rat mangelt es an europäischer Vision, sagt S&D Fraktion

Die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, Iratxe García, wirft dem EU-Rat fehlende europäische Perspektive bei den

Audiovisuell
Veröffentlicht:

Eider Gardiazabal: we don't want any more austerity nor budget cuts.

In the context of the Multi Annual Financial Framework programme, being discussed in Brussels by the Council, Eider Gardiazabal re-affirms the need