Share:


Gf. SPÖ-EU-Delegationsleiterin: "Ende des Schweizer Bankgeheimnisses für EU-BürgerInnen ist erster Schritt für mehr Transparenz"

Wien (OTS/SK) - "Es kommt jetzt Bewegung ins Thema Steuergerechtigkeit, die Steuersümpfe beginnen jetzt auszutrocknen", kommentiert die geschäftsführende SPÖ-EU-Delegationsleiterin Evelyn Regner, Mitglied im Steuer-Sonderausschuss des EU-Parlaments, die Entscheidung der Schweiz, ihr Bankgeheimnis für EU-BürgerInnen ab 2018 aufzuheben. Regner: "560 unversteuerte Milliarden sollen sich derzeit in der Schweiz befinden. Die Umsetzung muss nun so erfolgen, dass möglichst wenig Spielraum für den unbemerkten Abzug dieser Gelder in andere Steueroasen der Welt gegeben wird."

Pressekontakt & Ab-/Anmeldung zum News-Service der SPÖ-EU-Delegation:
markus.wolschlager@europarl.europa.eu bzw. +32 484 127 331
elisabeth.mitterhuber@spoe.at bzw. +43 699 1094 3309
Impressum: S&D, Delegation der SPÖ-Europaabgeordneten (Eugen Freund, Karin Kadenbach, Jörg Leichtfried, Evelyn Regner, Josef Weidenholzer)
Website: www.spe.at

 

MEPs involved

REGNER Evelyn

REGNER Evelyn

Member
Austria