Teilen:

Dies ist ein entscheidender Moment in Europa, für die Zukunft sowohl des europäischen Projekts als auch unseres Sozialmodells. Die Europäische Union steht vor großen Herausforderungen, die die Coronavirus-Pandemie offengelegt hat. Nie zuvor war die EU so bedroht. Die Ungleichheiten, die seit der Finanzkrise von 2008 zunehmen, haben sich während der Pandemie weiter verschärft. Populistische, EU-skeptische, ausländerfeindliche und rechtsextreme Bewegungen machen sich die Krise zu Nutze, um das europäische Einigungswerk zu schwächen. Es gibt wirkliche Herausforderungen im Alltag, die uns alle betreffen: die wirtschaftliche Erholung nach Covid-19, der Klimanotstand, Globalisierung, Digitalisierung und Migration.

Die EU muss zeigen, dass sie diese Herausforderungen angehen kann und wird, und ein Gegenmittel der Sicherheit und Geborgenheit mit einem fundierten Projekt für eine bessere Zukunft bieten. Wir, die Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten, haben eine klare Vision, um die ökologische, wirtschaftliche und soziale Nachhaltigkeit der EU zu gewährleisten und diese Werte weltweit zu stärken. Dieses Mal dürfen wir nicht scheitern. Wir dürfen die Jugendlichen, die für den Planeten demonstrieren, nicht im Stich lassen. Wir dürfen die älteren Menschen, die um ihr Leben fürchten, nicht im Stich lassen. Wir dürfen die Frauen, die Gleichstellung fordern, nicht im Stich lassen.

Wir dürfen auch die zahlreichen Bürgerinnen und Bürger, die wegen der Pandemie ihren Arbeitsplatz verloren haben oder aufgrund fehlender Möglichkeiten ihre Region verlassen mussten, nicht im Stich lassen. Jetzt ist es Zeit für positive Maßnahmen, und unsere politische Familie hat die richtigen Antworten. Wir haben die Grundsätze, und wir haben die Erfahrung. Im Laufe unserer Geschichte haben wir es geschafft, Idealismus mit effektivem Handeln zu verbinden, um Ungleichheit und Ungerechtigkeit zu bekämpfen. Jetzt ist der Zeitpunkt, das zu wiederholen. Europa braucht uns mehr denn je, und ich fühle mich geehrt, unsere gemeinsamen Anstrengungen im Parlament anzuführen, um diesen Wandel zu verwirklichen. In der Sozialdemokratie geht es, vor allem, um die Zukunft und um Hoffnung. Lassen Sie uns gemeinsam dieses neue Kapital aufschlagen! Machen wir es gemeinsam wahr!

Zugehörige Dokumente

Who we are - message from Iratxe García Pérez, president of the S&D Group

Qui nous sommes - message d’iratxe García Pérez, présidente du groupe S&D

Wer wir sind - Botschaft von Iratxe García Pérez, Vorsitzende der S&D Fraktion

Quienes somos - mensaje de Iratxe García Pérez, presidenta del Grupo S&D

Beteiligte Abgeordnete

GARCÍA PÉREZ Iratxe

GARCÍA PÉREZ Iratxe

Vorsitzender / Vorsitzende
Spanien

S&D Pressekontakt

Martin De La Torre Victoria
President's spokesperson

MARTIN DE LA TORRE Victoria

Spanien