Veröffentlicht:
Teilen:

Der Wirtschafts- und Währungsausschuss des Europäischen Parlaments ernannte heute Philip Lane zum Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank (EZB) und José Manuel Campa zum Vorsitzenden der Europäischen Bankaufsichtsbehörde (EBA).

 

Pervenche Berès, Wirtschafts- und Währungssprecherin der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament, sagte dazu:

 

„Es ist legitim, Kandidaten zu unterstützen, die Verdienste, Fähigkeiten, Wissen und Erfahrung aufweisen. Wir bedauern jedoch, dass ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männern und Frauen, eines unserer Kernprinzipien, einmal mehr nicht respektiert worden ist. Frauen sind in den Führungspositionen der Banken- und Finanzdienstleistungsbranche nach wie vor unterrepräsentiert. Daher sind wir der Ansicht, dass alle europäischen und nationalen Institutionen und Einrichtungen konkrete Maßnahmen ergreifen sollten, um die Gleichstellung der Geschlechter zu gewährleisten.“

 

S&D Pressekontakt

WOLSCHLAGER Markus

Political Advisor
Österreich

Weiterführende Nachrichten

Pressemitteilung

Homophobie hat in Europa keinen Platz. Die S&D Fraktion verlangt eine europäische LGBTI-Strategie zur Beendigung der Diskriminierung aufgrund der sexuellen Ausrichtung

Pressemitteilung

"Wir unterstützen die neue Kommission mit einer fordernden, loyalen und wachsamen Stimme", sagt Iratxe Garcia

Pressemitteilung

Gewalt gegen Frauen und Mädchen muss als Verbrechen nach den EU-Verträgen anerkannt werden!