Teilen:

Seit dem Jahr 2000 verleiht SOLIDAR jährlich die Silberne Rose (Silver Rose Awards) im Europäischen Parlament in Zusammenarbeit mit der Sozialdemokratischen Fraktion, um Organisationen der Zivilgesellschaft und Einzelpersonenen zu ehren, deren außerordentlicher Einsatz einen großen Beitrag zu sozialer Gerechtigkeit und Solidarität in der ganzen Welt leistet.

Beschreibung der Silver Rose Awards 2016

In einer Welt sich rasant verändernder politischer und sozialer Gegebenheiten, zunehmender Konflikte und wachsender Ungleichheiten sind progressive Politiken, die soziale Gerechtigkeit und globale Solidarität sicherstellen sollen, wichtiger denn je. Die SOLIDAR Silver Rose Awards 2016 präsentieren vier mutige politische Entscheidungen mit vier Preisträgern, die an äußerst heiklen und brandaktuellen politischen Themen arbeiten:

  • Pressefreiheit
  • Menschenwürdige Arbeit
  • Frauenrechte
  • Zugang zur Bildung für alle

Die diesjährigen Preisträger sind:

Die Journalistengewerkschaft der Türkei (Türkiye Gazeticiler Sendikasi, TGS), die wir mit der „Silbernen Rose für Grundrechte“ auszeichnen. Die TGS unterstützt inhaftierte Journalistinnen und Journalisten und fördert die Solidarität zwischen den Journalisten in der Türkei und auf internationaler Ebene in einer Zeit, da die Debatte über die Pressefreiheit weit oben auf der politischen Agenda der EU steht und immer mehr Journalisten in der Türkei und anderswo ernsthaften Bedrohungen ausgesetzt sind.

FairWork, eine niederländische Organisation, die für gerechte und menschenwürdige Arbeitsbedingungen und für ein Holland ohne Sklaverei kämpft. Wir widmen dieser Organisation unsere Silberne Rose im Bereich „Gemeinsam für ein Soziales Europa“.

Dr. Nagham Nawzat Hasan, eine Aktivistin und Gynäkologin aus dem Irak. Frau Hasan wird für ihre herausragende Arbeit zur Bereitstellung von psychologischer Beratung und von Vorsorgeuntersuchungen für jesidische Mädchen und Frauen ausgezeichnet, die in Folge der Angriffe auf die irakische Stadt Sindschar durch den sogenannten Islamischen Staat versklavt worden sind. Sie erhält unsere „Silberne Rose für Menschenrechte“.

La ligue de l'enseignement, ein französisches Mitglied von SOLIDAR, das in diesem Jahr sein 150-jähriges Jubiläum feiert. Die Auszeichnung wird in der Kategorie „Aufbau lernender Gesellschaften“ vergeben und ehrt das Engagement dieser Bürgerbewegung für den Zugang aller zu Bildung und Kultur in Europa und weltweit.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Anmeldung (Anmeldeschluss am Morgen des 10. Juni), Social Media und das Programm finden Sie in den Anhängen weiter unten.

Mediengalerie

Beteiligte Abgeordnete

JONGERIUS Agnes

JONGERIUS Agnes

Head of delegation
Koordinator
Niederlande
REGNER Evelyn

REGNER Evelyn

Mitglied
Österreich

Weiterführende Nachrichten

Pressemitteilung

Gerichtsurteil gegen Volkswagen zeigt dringenden Bedarf für EU-weite Sammelklagen

Pressemitteilung

Ohne wirksame EU-Regeln zur Bekämpfung der Geldwäsche füllen Verbrecher ihre Taschen

Pressemitteilung

Die S&D Fraktion fordert die EU-Kommission auf, ihre Ambitionen für Jugendliche höher zu schrauben