Published:
Share:

Zeit für Europa, ein paar gute Vorsätze für das neue Jahr zu fassen! „Relaunching Europe“ ist im Januar 2016 wieder unterwegs. Wir wollen über die wichtigen Themen diskutieren, die die Menschen bewegen, und IHNEN Europas Entscheidungsträger und Spezialisten näherbringen!

Unser nächstes Event wird in Koblenz (Deutschland) stattfinden, eine historische Stadt im Herzen Europas, wo der Rhein auf die Mosel trifft. Und wo könnte man besser einen Blick in die Zukunft werfen als in einer 2000 Jahre alten Stadt?

Diesmal werden wir über Europas digitale Zukunft diskutieren, ein entscheidendes Thema für unsere Generation. Wir werden Akteure und Macher, Experten und Innovatoren, Forscher und Industrie-Gurus zusammenbringen, um herauszufinden, wie wir die digitale Revolution so gestalten können, dass sie uns allen Vorteile bringt.

Haben Sie jemals überlegt, wie Ihr Leben und Ihre Karriere ohne digitale Innovation aussehen würden? Können Sie sich ein nicht vernetztes Europa vorstellen? Können Sie das Entwicklungs- und Wachstumspotential in digital versierten Unternehmen erkennen? Wir werden all diese Fragen und mehr beantworten!

Seien Sie am 21. Januar in Koblenz dabei und sehen Sie, was die Zukunft für SIE geplant hat!

JETZTANMELDEN

21. Januar 2016 : Erfahren Sie mehr über die Veranstaltung hier

 
Verfolgen Sie unsere Online-Gemeinschaft auf Facebook für Updates zu Themen und Rednern!

Für weitere Informationen, wenden Sie sich bitte per E-Mail: s-d.relaunching@europarl.europa.eu

Ein detailliertes Programm ist unten angebracht

 

Tags:
  • #DigitalUnion

Media Gallery

MEPs Involved

BULLMANN Udo
President
S&D Group president
Deutschland

Related News

Pressemitteilung

S&D Fraktionschef: Die Staats- und Regierungschefs sollten aus Sibiu ein mutiges Zeichen der Erneuerung senden

Pressemitteilung

Die S&D Fraktion fordert die Türkei auf, die Hoheitsrechte Zyperns zu achten

Pressemitteilung

Europaparlament beschließt Maßnahmen zum Schutz der Arbeitnehmer und zum Kampf gegen Briefkastenfirmen in der EU