Teilen:

TTIP und die Verbraucher: Das Gute, das Schlechte und das Hässliche.

Nehmen Sie am 18. November teil an unserer öffentlichen Debatte über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) – das umstrittene Handelsabkommen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten. Dabei werden wir uns auf die Schlüsselthemen für Verbraucher konzentrieren: Nahrungsmittel, Medikamente und öffentliche Dienstleistungen. Wie können wir die Verbraucherrechte am besten in TTIP integrieren? Können wir die Standards, die wir für Lebensmittelvorschriften und Arbeitnehmerrechte wollen, garantieren? Dies sind die Schlüsselfragen für Europas Verhandllungsführer – und wir wollen Ihre Ansichten hören.

Machen Sie bei der Debatte mit – in Brüssel oder online! Die gesamte Veranstaltung wird live per Internet-Stream übertragen, und Sie können die Debatte auch auf Twitter unter @TheProgressives verfolgen. Sie können uns bereits jetzt (auf Twitter und Facebook) Ihre Anliegen und Fragen schicken, die wir unseren Podiumsteilnehmern – darunter die EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström, der US-Botschafter Michael Punke und zahlreiche Europaabgeordnete – weiterleiten.

Melden Sie sich bitte hier an, wenn Sie vor Ort in Brüssel teilnehmen möchten, und zwar bis zum 14. November, 18.00 Uhr:
http://sdconf.socblog.eu/content/ttip-and-consumers-good-bad-ugly 

Für weitere Informationen schicken Sie bitte ein E-Mail an:
s-d.TTIPconference@europarl.europa.eu

Gastredner sind unter anderem:

Gianni Pittella – Vorsitzender der Sozialdemokratischen Fraktion im Europäischen Parlament

David Martin – S&D Koordinator für den Ausschuss für Internationalen Handel

Cecilia Malmström – EU-Handelskommissarin

Michael Punke – Stellvertretender Handelsbeauftragter der Vereinigten Staaten und US-Botschafter und Ständiger Vertreter bei der Welthandelsorganisation (WHO) in Genf

Monique Goyens – EU-Ko-Vorsitzende des Transatlantischen Verbraucherdialogs

Damon A Silvers – Politikdirektor und Sonderberater für die Gewerkschaft AFL-CIO

Penny Clarke – Stellvertretende Generalsekretärin, Leiterin der Abteilung EU-Politik des Europäischen Gewerkschaftsverbands für den öffentlichen Dienst (EGÖD)

Pascal Kerneis – Geschäftsführer des Europäischen Dienstleistungsforums (ESF)

Bernd Lange – S&D Abgeordneter, Vorsitzender des Internationalen Handelsausschusses

 

Mediengalerie

Beteiligte Abgeordnete

LANGE Bernd

LANGE Bernd

Mitglied
Deutschland

S&D Pressekontakt

Martin De La Torre Victoria
President's spokesperson

MARTIN DE LA TORRE Victoria

Spanien

Weiterführende Nachrichten

Pressemitteilung

S&D Fraktion: Vereinigtes Königreich muss seine Versprechen einhalten

Pressemitteilung

EU-Handelsabkommen stärkt Arbeitsrechte der vietnamesischen Arbeitnehmer

Pressemitteilung

„Wir müssen jetzt handeln, später wird es zu spat sein!“ – S&D Fraktion setzt EU-Institutionen unter Druck, um die Tourismusbranche vor dem Bankrott zu retten